Der Schlucht mit den Schгџen des Divici-Tals ist Teil des Naturparks der Eisentore, mit der Oberflгche von 5 ha. Das Reservat beherbergt Nester und Skulpturenkolonien, insbesondere Küstentriebe (Riparia riparia), eine seltene Art, die sich in quartären Lössmauern nistet. Die Flora des Reservats besteht aus der Art eines Bananenpfropfens, einer Peinlichkeit, einer Sabotage und einem Käse.